Wissenswertes

An dieser Stelle finden Sie Wissenswertes und Nützliches rund um unseren Verein und unser Hobby:

 

Was ist Kanu-Wandersport?

Das ist Ruhe, Erholung und Erleben der Natur.

Kanuwandersport erfolgt auf Flüssen, die gemäß ihrem Charakter eher gemächlich durch die Lande fließen. Das sanfte dahin gleiten auf dem Wasser mit einem Kanu gibt einem die einzigartige Möglichkeit, die Natur um sich herum aus einem anderen Blickwinkel zu beobachten. Sei es das Beobachten von Fischen im Wasser als auch das Beobachten der Landschaft oder der Vögel von der Wasserlinie aus. Gelegentlich schaut man dabei z. B einem Fischreiher direkt in die Augen.

Der Kanuwandersport wird von unseren Vereinsmitgliedern auf fast allen befahrbaren Flüssen in unserer näheren und weiteren Umgebung durchgeführt. Welche Flüsse befahren werden können, hängt allerdings immer vom Wasserstand ab und muss den aktuellen Gegebenheiten angepasst werden. 

Mit unseren Hausgewässern Kanal, Ahse und Lippe bietet sich die Möglichkeit, ohne lange Planung und Anreise einen Kurzurlaub vom Alltag zu machen und die Ruhe auf dem Wasser zu genießen. Mit der notwendigen Ausrüstung versehen, paddeln wir auch im Winter.

Nicht zuletzt ist es auch die Gemeinschaft mit den Kanuten in unserer Wanderfahrergruppe, die diese Sportart im Kanu-Club Hamm von 1948 e.V. so interessant macht. Wir sind ein Haufen unterschiedlichster Charaktere, die diese Natursportart zusammengebracht hat, und so wird es nie langweilig.

Mittwochs treffen wir uns an unserem Vereinsheim, fahren meist eine runde auf dem Kanal und Lippe, sitzen danach gemütlich zusammen und denken uns schöne Tourenziele aus. An den Wochenenden werden oft gemeinsame Fahrten durchgeführt.


Selbstverständlich erfolgen die Fahrten unter Berücksichtigung des Naturschutzes und gegebenenfalls angeordneter Befahrungsregeln.